Im Jugendzentrum der Gemeinde Matrei befindet sich das Büro der Dekanatsjugendstelle Matrei am Brenner. Seit Februar 2014 ist Silke Rymkuß mit 20 Wochenstunden Jugendleiterin für das Dekanat Matrei am Brenner. Ihr Zuständigkeitsbereich umfasst das Wipptal und Stubaital mit den Pfarrgemeinden bzw. Seelsorgeräumen:

Die Schwerpunkt der Jugendleitung liegt vor allem im Bereich der Vorbereitung von Jugendmessen, der Firmvorbereitung, der Organisation von Spielfesten, Kinder- und Jugendlagern sowie Projekten wie „Nacht der 1000 Lichter“ und „72 Stunden ohne Kompromiss“. Gemeinsam mit Dekanatsjugendseelsorgerin Magdalena Hörmann-Prem ist die Jugendleiterin Kontaktstelle für das Dekanat und „Verbindungsstelle“ zur Diözese Innsbruck.